Best-practice-Beispiele aus der Steiermark

Die hier präsentierten Beispiele zeigen, wie Jugendbeteiligungsprozesse konkret gelebt und umgesetzt werden können. Sie sollen außerdem verdeutlichen, wie unterschiedlich die Ansätze dabei sind und als Inspirationsquelle für all jene dienen, die Jugendbeteiligung in ihrer Kommune angehen wollen!

Weitere Best-Practice-Beispiele aus allen Regionen findest du in der Broschüre Mitmischen und Mitentscheiden!

+
Jugendforum Wies

In Wies konnten in den letzten Jahren schon zahlreiche Projekte gemeinsam mit Jugendlichen umgesetzt werden.

+
Lokal-Express

Der Lokal-Express bringt neuen Schwung in die Jugendmobilität der Stadtgemeinde Deutschlandsberg.

+
Mitmischen in Graz

Politik zum Anfassen: Insgesamt 214 Jugendliche kamen 2014 ins Rathaus, um einen Blick hinter die Kulissen der Stadtpolitik zu werfen!

+
Open Space Leoben

Mehr als 280 Jugendliche brachten über 500 Ideen für ihre Region ein: Der Open Space Leoben stand am Anfang einer kreativen Entwicklung für die Stadt.

+
OSTBOX!

Kunst meets Politik und Partizipation: eine originelle Herangehensweise an gesellschaftspolitische Bildung. Zugleich werden durch den Dialog zwischen Jugend und Politik beidseitige Vorurteile abgebaut.

+
Region\o/poly

Mit dem Projekt Region\o/poly soll informelles Wissen der Jugendlichen über die Gemeinde erhoben und ihnen gleichzeitig Raum in ihrer Gemeinde geboten werden.

+
Stadtteilprojekt Murdorf

Generationenübergreifendes Projekt: 180 Kinder und Jugendliche und 50 Erwachsene wirkten am Stadtteilprojekt Murdorf mit.